Kochen als Leidenschaft

Vor wenigen Tagen habe ich routinemäßig eine Wohnungsbesichtigung gehabt. Zu der Wohnung: Fast ein Traum! Kontras: Die Küche fehlt! Nein, ich meine nicht die Einbauküche, die von mir ohnehin sehr gerne ausgetauscht wird. Ich meine den Raum an sich. Und das ist ein wenig irritierend gewesen. Auf meine Frage, wie dies denn bitte überhaupt möglich ist, meinte der Makler: „Kein Bedarf. Heutzutage wird zu Hause kaum gekocht.“

Und weil ich in diesem Sinne wohl eher altmodisch eingestellt bin und tatsächlich gern für meine Liebsten vorm Herd stehe, liebe ich meine Küche und auch all die kleinen Accessoires, die für Lust und Genuss sorgen.

Das eine Accessoire kann sogar so viel Schönheitsfaktor haben, dass es auf keinen Fall von weiblichen Köchen unterschätzt werden darf. Die Rede ist von der Schürze! Und hier habe ich eine wunderhübsche Auswahl, die noch mehr Leidenschaft und Experimentierfreude in die heimische Küche zaubert.

Hier geht’s zur Auswahl: Schürzen mit Schönheitsfaktor.

 

(Bildmaterial: Anthropologie)